b.proved Revision GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

In Zeiten zunehmender Globalisierung und Konzentration der Märkte muss der Wirtschaftsprüfer von heute sowohl über nationale Rechnungslegungs- wie auch über IAS/IFRS-Kenntnisse verfügen. Darüber hinaus setzt er sich intensiv mit Ihrem rechtlichen und geschäftlichen Umfeld auseinander, entwickelt ein Verständnis für Ihre Geschäftstätigkeit und beurteilt den Aufbau und die Abläufe Ihres Unternehmens auf Angemessenheit und Wirksamkeit.

 

Doch es lohnt sich, bei der Auswahl genau hinzuschauen: Von den etwa 13.000 in Deutschland zugelassenen Wirtschaftsprüfern sind weniger als ein Drittel berechtigt, Abschlussprüfungen in Unternehmen jeder Größe und Rechtsform durchzuführen. Diese  nehmen regelmäßig erfolgreich an der gesetzlichen Prüfung durch die Abschlussprüfer-Aufsichtsbehörde teil (peer review) und gewährleisten in der Praxis so höchste Qualität.

 

Bei uns haben Sie als Auftraggeber genau diese Sicherheit bei der Durchführung von gesetzlich vorgeschriebenen und freiwilligen Jahresabschlussprüfungen, Lageberichtsprüfungen sowie Konzernabschlussprüfungen, denn der verantwortliche Wirtschaftsprüfer und Gesellschafter-Geschäftsführer Sebastian Brandt verfügt über diese Zulassung.

Wirtschaftsprüfer Sebastian Brandt

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Sie bekommen eine anerkannte, unabhängige Bestätigung der Ordnungsmäßigkeit Ihrer Rechnungslegung
  • Sie können Entscheidungen auf eine fundierte Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage stützen
  • Sie gewinnen verlässliche Informationen für Shareholder und Stakeholder
  • Sie stärken das Chancen- und Risikobewusstsein
  • Sie erhalten methodische Beurteilungen Ihrer Prognosen und Planungen
  • Sie können sich auf die Analyse von finanziellen und nichtfinanziellen Leistungsindikatoren verlassen
  • Sie werden als Mitglied der Leitungs- und Aufsichtsgremien bei Ihrer Arbeit unterstützt